Die diesjährige Mitgliederversammlung der Freien Wähler am 06.04.2005 im GSV- Clubhaus war sehr gut besucht.
Der 1. Vorsitzende Wolfgang Gerlach eröffnete gegen 19.30 Uhr durch Begrüßung der Anwesenden, u.a. von Herrn Bürgermeister Nafz, die Mitgliederversammlung.

Da zur Tagesordnung keine Fragen vorlagen, konnte Herr Gerlach sofort mit seinem Bericht beginnen. Dabei verzichtete er auf einen Rückblick des vergangen Jahres, da bereits vor Weihnachten ein ausführlicher Jahresrückblick zur Kommunalpolitik und zum Verein veröffentlicht wurde.

Der 1. Vorsitzende ging auf die Verabschiedung des Haushalts 2005 ein, der durch einen nicht vorhersehbaren Anstieg der Gewerbesteuer ausgeglichen werden konnte.
Weiter berichtete er vom bevorstehenden Abschluss des Flächennutzungsplanverfahrens, durch den der Weg für einen ersten Bebauungsplanabschnitt in der Hälde frei ist, so dass hier voraussichtlich in einem Jahr mit den ersten Bauarbeiten begonnen werden kann.
Ferner erwähnte er noch die momentane Durchführung der letzten Arbeiten im Bereich des Grundschulgebäudes sowie der Fertigstellung des Spielbereichs im Grundschulhof mit dem Hinweis, dass der gesamte Bereich beim Betrachter einen äußerst homogenen und freundlichen Eindruck hinterlässt. Für die gelungene Arbeit sprach er dem örtlichen Bauamt ein großes Lob aus, da auch die kalkulierten Kosten eingehalten werden konnten.
Nach Erfassung des nächsten Renovierungsabschnitts kann voraussichtlich 2006 mit den weiteren Arbeiten begonnen werden.
Die vor einigen Wochen durchgeführte Fahrradbörse war wieder ein voller Erfolg. Für die hervorragende Vorbereitung sowie erfolgreiche Durchführung dankte er Herrn Bemsel sowie allen weiteren Helfern.
Herr Gerlach ging zum Schluß seines Berichts nochmals kurz auf die Kommunalwahl des vergangen Jahres ein, die den Freien Wählern ein erfreuliches Ergebnis brachte. Er bedankte sich ausdrücklich bei allen Kandidaten für die äußerst engagierte und kollegiale Arbeit, da erst diese den außergewöhnliche Erfolg, zweitstärkste Fraktion im Hemminger Rat, möglich gemacht hat.
Für die große Einsatzbereitschaft dankte er allen Vorstandskollegen sowie Fraktionsmitgliedern. Ein besonderer Dank galt dabei den Junggemeinderäten Jörg Haspel und Heiko Steckdaub, die bisher mit viel Kreativität und Einfallsreichtum die Fraktionsarbeit bereichern. Er bestärkte sie, in ihrem Engagement zum Wohle unserer Gemeinde auch in Zukunft nicht nachzulassen.
Nach den Ausführungen des 1. Vorsitzenden erfolgte der Bericht von Schriftführer, Kassier sowie der Kassenprüfer, mit anschließender Entlastung, welche die Versammlung, auf Antrag von Herrn Bürgermeister Nafz, einstimmig erteilte.
Bei den anstehenden Neuwahlen zur Vorstandschaft standen Herr Naegele als Schriftführer sowie die Herren Fuchs und Pöhlmann als Kassenprüfer nicht mehr zur Verfügung. Herr Gerlach bedankte sich daher bei ihnen nochmals für ihre langjährige Mitarbeit, in der Hoffnung, dass sie auch weiterhin die Freien Wähler mit Rat und Tat unterstützen werden.
Die Neuwahlen zur Vorstandschaft, unter der Wahlleitung von Herrn Bürgermeister Nafz, ergaben folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender: Wolfgang Gerlach
2. Vorsitzender: Klaus Huber
Schriftführer: Horst Etzel
Kassier: Detlef Meyer
Beisitzer: Udo Bemsel, Ruth Marquardt, Marie-Luise Heimbach, Joachim Schäufelin
Kassenprüfer: Hans Rupp, Eberhard Kammerer

Ruth Marquardt


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 21.08.2018
    • 25.09.2018
    Monatliches Treffen
    • 13.10.2018
    Zwiebelkuchenfest
    • 06.11.2018
    Monatliches Treffen