Presseveröffentlichung zur Mitgliederversammlung vom 27.04.2007.

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Freien Wähler fand am 27.04.2007 im GSV- Clubhaus statt.
Unser 1. Vorsitzender, Wolfgang Gerlach, eröffnete gegen 19.30 Uhr mit der Begrüßung der Anwesenden, u.a. Herrn Bürgermeister Nafz, die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung. Da zur Tagesordnung keine Fragen vorlagen, konnte Herr Gerlach sofort mit seinem Bericht beginnen.

Zum Rückblick auf das vergangene Jahr stellte er dabei fest, dass die Freien Wähler Hemmingen traditionell bereits zu Weihnachten, sowohl vereinsbezogen als auch kommunalpolitisch, im Mitteilungsblatt berichtet haben. Daher zählte unser Vorsitzender Herr Gerlach nur noch kurz die Highlights der Freien Wähler und des Gemeinderats vom vergangenen Jahres auf.

Ausflug mit Führung im Ludwigsburger Schloss
Zwiebelkuchenfest
Fahrradbörse
Kulturveranstaltung mit der Gruppe Backblech und nahezu 300 begeisterten Besuchern in der Gemeinschaftshalle.
Auch der Gemeinderat war in den vergangenen Monaten nicht untätig, hierzu ging er auf einige wenige Schwerpunkte ein.

Ganztagsangebot im Hort an zwei Tagen in der Woche
Aufnahme in das Landessanierungsprogramm
Fertigstellung der Renovierungsarbeiten des 2. Bauabschnitts der Schule
Beschluss zum Bau eines Kunstrasenspielfeldes mit einer Eigenbeteiligung des Vereins
Verabschiedung des HHP mit einem Rekordergebnis bei der Gewerbesteuer.
Auch auf die zukünftig anstehenden Aufgaben/Visionen, auf die im Gemeinderat Antworten gesucht und Beschlüsse gefasst werden müssen, ging der 1. Vorsitzende kurz ein. Dies wären z.B. wie folgt:

3. Bauabschnitt Renovierung der Schule
Erweiterung des Friedhofs
Weiterer Ausbau des Betreuungsangebotes für unsere kleinsten Mitbürger
Änderung der Berechnung der Abwassergebühr
Verlegung des Gaichelgrabens bei der Hagmühle
Wie geht es mit dem Baugebiet Hälde/Herzengrund weiter
Wie gehen wir mit dem demographischen Wandel um
Auch einige Visionen wurden vorgestellt:

Alle Fahrten der Nebenbahn enden in Feuerbach oder sogar im Hauptbahnhof
In Hemmingen verkehrt ein sogenannter Ortsbus, der sowohl die Einkaufsmärkte als auch den Bahnhof bedient
Die Baulücken an der Ortsdurchfahrt werden gefüllt, vielleicht entsteht dabei sogar ein Ärztehaus oder ein Cafe
Anschießend verkündigt Herr Gerlach, dass er sein Amt als 1. Vorsitzender des Ortsvereins beendet, und die Leitung des Vereins in jüngere Hände gibt.
Herr Gerlach war 12 Jahre als 1. Vorsitzender bei den Freien Wähler Hemmingen tätig, hierzu unseren herzlichsten Dank. Er war während seine Amtzeit sehr aktiv und hat in diesen Jahren viel erreicht, unter anderem
Das Zwiebelkuchenfest wurde in die Ortsmitte verlegt

Regelmäßige Beteiligung an den Ferienspielen
Jährlich Spende 100 Euro an eine gemeinnützige Organisation oder die Jugendabteilungen von Vereinen.
Einen jährlichen Ausflug in die nähere oder weitere Umgebung.
Präsents im Mitteilungsblatt und im Internet
Erstmalig eine große Kulturveranstaltung gewagt
Mitgliederzahl nahezu verdoppelt
Ein großer Erfolg war die Erhöhung unserer Gemeinderatsmandate, die um 50 % erhöht wurden.
Er ließ nicht unerwähnt, dass es natürlich auch noch offene Baustellen gibt, die noch abzuarbeiten sind, wie z.B.

Verabschiedung vom grünen Kleeblatt und damit Nutzung des Logos der Region bei allen Veröffentlichungen
Vollständige Umstellung der Mitglieder- und Kassenverwaltung auf EDV
Ausschilderung einer dritten Rundwanderung
Zum Schluss seines Berichts dankte Herr Gerlach allen Mitgliedern für ihre Mitarbeit, den Vorstandsmitgliedern für die sehr gute Zusammenarbeit und ihren großen Einsatz für die Freien Wähler Hemmingen. Ein besonderes Dankeschön sprach er Herrn Günter Ramsaier für die intensive Pflege der Freien-Wähler-Ecke aus.

Nach den Ausführungen des 1. Vorsitzenden erfolgte der Bericht des Schriftführer, Kassiers sowie der Kassenprüfer mit anschließender Entlastung der gesamten Vorstandschaft, welche durch Herrn Bürgermeister Nafz vorgenommen wurde.

Bei den dann anstehenden Neuwahlen zur Vorstandschaft standen Herr Gerlach als 1. Vorsitzender sowie Herr Etzel als Schriftführer nicht mehr zur Verfügung. Herr Gerlach bedankte sich daher bei Herrn Etzel für die langjährige Mitarbeit in der Hoffung, dass er auch weiterhin die Freien Wähler mit Rat und Tat unterstützen werde.

Die Neuwahlen zur Vorstandschaft, unter der Wahlleitung von Herrn Bürgermeister Nafz, ergaben dann folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Klaus Huber
Vorsitzender: Jörg Haspel
Schriftführer: konnte noch nicht besetzt werden
Kassier: Detlef Meyer
Beisitzer: Udo Bemsel, Marie-Luise Heimbach, Ruth Marquardt, Joachim Schäufelin
Kassenprüfer: Eberhard Kammerer, Hans Rupp

Mit dem Ausgang dieser Wahl, wurde somit ein fast vollständiger Generationswechsel im Vorstand vollzogen.

Herr Klaus Huber ist seit 1994 Mitglied der Freien Wähler und war bisher schon insgesamt 8 Jahre als stellvertretender Vorsitzender aktiv.
Herr Jörg Haspel ist seit 1999 bei den Freien Wählern und wurde 2004 in den Gemeinderat gewählt.

Herr Huber bedankte sich dann für das Ihm entgegengebrachte Vertrauen und gab einen kurzen Ausblick in die Zukunft, mit der Idee, eines zwanglosen Grillfestes für die Mitglieder. Ferner, dass bei den regelmäßigen Treffen eine straffere Organisation eingehalten wird, damit zukünftig mehr Zeit für politische Diskussionen bleibt.

Zum Schluss noch ein Hinweis zu den diesjährigen Ferienspielen in den Sommerferien. Bei den Freien Wählern steht die Besichtigung des Gottlieb-Daimler-Stadions mit einem anschließenden Besuch des VfB Trainingsgeländes auf dem Programm.

Ruth Marquardt


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 21.08.2018
    • 25.09.2018
    Monatliches Treffen
    • 13.10.2018
    • 06.11.2018
    Monatliches Treffen
    • 16.03.2019