Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schäfer,

in unserer Fraktion gibt es erhebliche Zweifel daran, dass die für den Umbau von Bau 5 der Schule zu einem Kindergarten prognostizierten Kosten in Höhe von 210 000 Euro ausreichen werden.

Deshalb stellen wir folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, zusammen mit den Erzieherinnen des Kindergartens Seestraße schnellstmöglich ein Konzept zur Nutzung des Gebäudes als Kindergarten incl. Kleinkinderbetreuung und des Hofes als Freifläche zu erstellen.

Aufgrund dieses Konzeptes ist es dann möglich, eine exakte Kostenberechnung aufzustellen. Diese ist – und dies ist sicher auch im Sinne der Befürworter des Projektes – unabdingbar für einen positiven Baubeschluss.

Ohne exakte Zahlen für die Umbaukosten für das Haus, die Umgestaltungskosten für den – dann ehemaligen – Schulhof und den Bau von weiteren Klassenzimmern wird es von unserer Seite keine Zustimmung zu einem Baugesuch geben.

Für die Fraktion der Freien Wähler

Wolfgang Gerlach


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 10.07.2018
    Monatliches Treffen
    • 21.08.2018
    • 25.09.2018
    Monatliches Treffen
    • 13.10.2018
    Zwiebelkuchenfest
    • 06.11.2018
    Monatliches Treffen