Am Montag, den 10. März 2014 trafen sich die Freien Wähler Hemmingen, um in Ihrer Mitgliederversammlung die Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl 2014 aufzustellen und zu beschließen.

Unter dem Motto Freie Wähler Hemmingen ´´Frei und Unabhängig´´ konnten wir Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Altersschichten und Berufsgruppen gewinnen, die so einen breiten Querschnitt der Hemminger Bevölkerung repräsentieren.

Stolz sind wir auch, dass es uns gelungen ist, 12 neue Kandidatinnen und Kandidaten zu gewinnen, die viele neue Ideen und Gedanken ins Gemeinde- und Vereinsgeschehen einbringen werden. Besonders glücklich sind wir, dass sich unter den 18 Personen 7 Frauen befinden, die bereit sind, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen.

Die große Anzahl an neuen Köpfen auf unserer Liste zeigt deutlich, wie interessant Kommunalpolitik für die Hemminger Bevölkerung ist – und dies insbesondere bei uns Freien Wählern. Es geht bei uns eben zuallererst und hauptsächlich um das Ortsgeschehen und damit die Zukunft Hemmingens.

Von unseren bisherigen Mitgliedern im Gemeinderat haben sich unser langjähriger Fraktionssprecher Wolfgang Gerlach sowie Ursula Tronich, Jörg Haspel und Günter Ramsaier bereit erklärt nochmals zu kandidieren und führen die Kandidatenliste an.

Auf den weiteren Plätzen wurden folgende Damen und Herren nominiert:

Frau Dr. Ellen Geiger-Disselhoff, Herr Reinhard Köstel, Herr Andreas Wittig, Frau Sabine Waldenmaier, Herr Eduard Rehm, Frau Judith Holm, Herr Rüdiger Heuer, Frau Lena Sternberg, Herr Philipp Hund, Frau Alexandra Heinstein, Herr Yannic Martin, Herr Steffen Schmidt, Herr Ernst Schläger und Frau Andrea Kaczmarek-Truta.

Sie liebe Leserinnen und Leser werden in den nächsten Wochen bei unseren Veranstaltungen immer wieder Gelegenheit haben, mit den Damen und Herren unseres Wahlvorschlags ins Gespräch zu kommen. Die erste Möglichkeit dazu gibt es am Samstag, dem 29. März 2014 bei unserer Fahrradbörse bzw. am Abend bei unserer Kulturveranstaltung mit dem Kabarettduo „Helge und das Udo“.

Nicht mehr für den Gemeinderat werden die aktuellen Gemeinderäte Joachim Schäufelin, Eberhard Kammerer und Heiko Steckdaub kandidieren.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014: Hintere Reihe von links nach rechts:  Judith Holm, Eduard Rehm, Jörg Haspel, Reinhard Köstel, Philipp Hund, Andrea Kaczmarek-Truta, Steffen Schmidt, Lena Sternberg, Rüdiger Heuer, Andreas Wittig. Mittlere Reihe von links nach Rechts:  Wolfgang Gerlach, Ernst Schläger, Günter Ramsaier, Ursula Tronich. Vordere Reihe von links nach rechts:  Alexandra Heinstein, Dr. Ellen Geiger-Disselhoff, Sabine Waldenmaier. Auf dem Bild fehlt leider unser Kandidat Yannic Martin, der an diesem Tag mit seinem Staatsexamen beschäftigt war.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014:
Hintere Reihe von links nach rechts:
Judith Holm, Eduard Rehm, Jörg Haspel, Reinhard Köstel, Philipp Hund, Andrea Kaczmarek-Truta, Steffen Schmidt, Lena Sternberg, Rüdiger Heuer, Andreas Wittig.
Mittlere Reihe von links nach Rechts:
Wolfgang Gerlach, Ernst Schläger, Günter Ramsaier, Ursula Tronich.
Vordere Reihe von links nach rechts:
Alexandra Heinstein, Dr. Ellen Geiger-Disselhoff, Sabine Waldenmaier.
Auf dem Bild fehlt leider unser Kandidat Yannic Martin, der an diesem Tag mit seinem Staatsexamen beschäftigt war.

Reinhard Köstel

Zweiter Vorsitzender


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Kommentar



    • 12.06.2018
    Monatliches Treffen
    • 10.07.2018
    Monatliches Treffen
    • 21.08.2018
    • 25.09.2018
    Monatliches Treffen
    • 13.10.2018
    Zwiebelkuchenfest