Am Donnerstag, den 10.12. um 19:30 Uhr im Nebenzimmer des GSV-Clubhauses begrüßen wir Herrn Dr. Gölzer, Vorsitzender des Nabu Schwieberdingen-Hemmingen, im Rahmen unseres öffentlichen Monatstreffens zu einem sicherlich interessanten Vortrag über außergewöhnliche Naturschätze in Hemmingen.
Es ist wahrscheinlich den wenigsten bekannt, dass über Hemmingen eine der Hauptvogelzuglinien Süddeutschlands führt. Auf einem bestimmten Acker, dem „Regenpfeiferacker“, rasten jedes Jahr im Herbst verschiedene Regenpfeiferarten auf ihrem Zug von ihren Brutplätzen in Nordeuropa und der Tundra Sibiriens zu ihren Überwinterungsquartieren in Südeuropa und Nordafrika. Weit und breit einzigartig. Oder auch der Steinkautz: In Bayern und in der Schweiz praktisch verschwunden, brütet er aber in Hemmingen.
Auch die Flora in Hemmingen hat mit Waldorchideen, Einblattesche und vielem mehr seltene Naturschätze zu bieten.
Im Anschluss findet unser regelmäßiges Monatstreffen statt. Dort werden unter anderem unsere Gemeinderäte/innen aus ihrer Arbeit im Gemeinderat und den verschiedenen Ausschüssen berichten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Naturliebhaber sich außerdem auch noch für die Kommunalpolitik interessieren. Sie ist spannend und vielschichtig. Wer sich dafür interessiert ist bei uns genau richtig. Wir sind unabhängig von Parteipolitik und diktierten Meinungsbildern. Mehr über uns erfahren Sie hier auf der Website oder via facebook bei „Freie Wähler Hemmingen“. Wir freuen uns auf Sie!

Für die Freien Wähler Hemmingen
Günter Ramsaier


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 06.11.2018
    Monatliches Treffen
    • 16.03.2019
    • 16.03.2019